Wie muss ich mich in der Stillzeit ernähren?

Speziell in der Stillzeit ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig.

Der Kalorienbedarf beim Stillen steigt um ca. 400 kcal. Grundsätzlich kann eine stillende Mutter alles essen. Es gibt jedoch eine wichtige Regel, die zu beachten ist: Nahrungsmittel, die der Mutter nicht bekommen, die ihr Blähungen, Aufstossen oder Unwohlsein verursachen, können beim Baby Bauchschmerzen hervorrufen und sollten weggelassen werden.Generell sollten stillende Mütter Nikotin und Alkohol nach Möglichkeit meiden. Jedoch spricht im Regelfall nichts dagegen, wenn Sie sich nach einem guten Essen 1 Glas Wein nach dem Stillen gönnen. Um Ihren durchs Stillen erhöhten Flüssigkeitsbedarf zu decken, sollten Sie täglich ca. 2 bis  2.5 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen.
 
Es gibt auch speziellen „Stilltee“, der die Milchproduktion fördern kann, auch Fenchel oder Lindenblütentee oder „alkoholfreies“ Bier  haben eine ähnliche Wirkung. Um die Milchmenge zu reduzieren empfiehlt es sich, Pfefferminz- oder Salbeitee zu trinken und ein Bund Petersilie pro Tag zu essen.
 
Rauchen während der Stillzeit vermeiden! Die Milchbildung kann durch Nikotin beeinträchtigt werden. Sinnvoll wäre deshalb der Verzicht des Rauchens während der Stillzeit. Ist dies nicht möglich, rauchen Sie ausschliesslich nach dem Stillen und nie in Gegenwart Ihres Babys. Versuchen Sie den Konsum möglichst stark einzuschränken!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
max maillots max maillot air jordan pas cher air jordan pas cher air jordan pas cher air jordan pas cher air jordan pas cher golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet golden goose outlet pandora pas cher pandora pas cher pandora pas cher pandora pas cher pandora pas cher pandora pas cher pandora outlet pandora outlet pandora outlet pandora outlet pandora outlet pandora outlet woolrich outlet